Magdeburg, Johann – Zu dir heb ich mein augen auff

Magdeburg, Johann – Zu dir heb ich mein augen auff

Psalm CXXIII. Ad te lenani oculos meos (Zu dir heb ich mein augen auff)

Zu dir heb ich mein augen auff,
regierst im himel droben!
Sieh: wie die augen der knecht zu hauff
auffs Herren hend acht haben,
Und wie der mägde augen stehn
auff ihrer frawen hende sehn,
so sehn wir auff den Herren!

Auff unsern Gott die augen sehn,
biß er uns gnädig werde!
Sey gnädig uns, wölst gnädig sein!
denn wir sind sehr unwerde,
Verachtung voll biß an den tod,
und unser seel vol hohn und spott
der hoffertigen geyster!

Wackernagel – Das deutsche Kirchenlied von Martin Luther bis auf Nicolaus Herman und Ambrosius Blaurer

Schreibe einen Kommentar