Hiller, Philipp Friedrich – HErr Jesu, Du bist König

Hiller, Philipp Friedrich – HErr Jesu, Du bist König

Mel.: Nun ruhen alle Wälder.

1.
HErr Jesu, Du bist König, Dem Alles unterthänig, Den Alles ehren muß.
Du herrschest aller Enden, Hältst Schafe in den Händen, Und Böcke unter Deinem Fuß.

2.
Dir ist nichts gleich zu achten, Dich beten alle Machten, Im Himmel selber an.
Was wir Geschöpfe nennen, Muß Dich als HErrn erkennen, Dir hat’s der Vater unterthan.

3.
Knie’t vor Ihm, die ihr glaubet, Auch euch hat Gott erlaubet Ein Recht vor Seinem Thron.
Wir sind des Fluchs entladen, Kommt zu dem Thron der Gnaden, Und betet freudig an den Sohn.

4.
Hie lieg’ ich auch, ich Armer, Mein König, mein Erbarmer, Und bete an vor Dir.
Du kannst und willst mir geben; Ich bitte um mein Leben, Und um Dein Reich, so hilf Du mir!

Schreibe einen Kommentar