Hiller, Philipp Friedrich – Außer Christo thut man Sünde

Hiller, Philipp Friedrich – Außer Christo thut man Sünde

Mel.: O Jerusalem, du schöne.

1.
Außer Christo thut man Sünde; Christus ist zur Heiligung.
Wenn ich Mängel an mir finde, Dient’s mir doch zur Förderung;
Weil ich glaubig in Ihm bin, Bin ich heilig auch durch Ihn.

2.
Werke, die wie Wunder scheinen, Sind doch außer Ihm nicht groß;
Aber die veracht’tsten kleinen Haben doch in Ihm ein Loos.
Uns’re Mängel deckest Du, Jesu, mit der Liebe zu.

3.
Dieses ist mein Wunsch auf Erden: Laß mich nur in Dir allein,
Was ich thu’, erfunden werden, So wird Alles heilig sein.
Denn der Vater machte Dich Auch zur Heiligung für mich.

4.
Vater, Dir gebührt die Ehre; Jesu, Dir gebührt der Ruhm;
Was ich außer Christo wäre, Wär’ ich noch im Heidenthum.
Vater, stell’ im Himmel Dir Mich in Jesu heilig für!

Schreibe einen Kommentar