Unbekannt – DIch bitten wir, deine kinder,

Unbekannt – DIch bitten wir, deine kinder,

Ein Gesang vor dem Tische an stadt des Benedicite zu singen.

(„Geystliche Lieder rc.“ Am Ende: „Gedruckt zu Leiptzig, durch Jacobum Verwald, wonhafftig in der Nickelsstrassen. M.D. LX“, in 8°, Blatt 230.)

DIch bitten wir, deine kinder,
O Vater HERRE Gott,
Mach unser sorgen minder,
gib uns das teglich Brot,
Erhalt uns unser leben,
das du uns hast gegeben,
bis wir jhens erben dort.

Gesegen mit dem Munde,
was du uns hast beschert,
Das es uns sey gesunde;
die krafft werd unns gemehrt,
In deinem dienst zu bleiben,
die werck der liebe zu treiben
allzeit gegen jederman.

Wolst deine lieb beweisen
und allen schaffen rath,
All hungerige speisen,
mit gütern machen sat,
Das wir dich alle loben,
dein güt herab von oben
erkennen stets mit danck.

Schreibe einen Kommentar