Waldis, Burckardt – De Lauesangk

Waldis, Burckardt – De Lauesangk

Rex Christe factor omnium.

1. O Christe, schepper, köningk, herr,
der glouigen eyn vorlößer,
Lath dy dat beth tho herten gan
der armen, de dick ropen ann.

2. Dorch güdicheit vnd gnade groth,
dorch Crütz, lyden vnd wunden roth,
Dorch götlick krafft vnd starcke handt
heffst vpgelöst des Adams bandt.

3. De du Sonn, Maen vnd Stern bereyt,
hest angedaen eyn vleyschlick kleydt,
Darynn geleden hohn vnd spot,
schendtliken doth, o ewich Godt!

4. Dorch dyn strick ys vp gelößt
de gefangen werldt vnd wardt getröst,
Dorch dyne schand gewaschen aff
der armen mynschen süud vnd straff.

5. Dat Crütze dynen licham drecht,
dyn götlick macht de erd bewecht,
Giffst vp dyn geyst mit grotem schall,
de werldt werdt düstere ouer all.

6. Thohant kumst wedder vth der hell,
ferßt vp tho dynem vader snell:
Sende vnß dyn geyst van ewicheit,
de vnß tröst ynn der sterfflicheit.

Kommentare sind geschlossen.