Unbekannt – Psalm 112.

Unbekannt – Psalm 112.

Teutsch Kirchen ampt mit lobgesengen rcx. Getruckt by Wolff Köpphel. Straßburg 1525.

O jr knecht, loben den herren,
sein namen sollen jr eren,
Er ist lobsam gar wyt und breit
von jtzund biß in ewigkeyt.

Von vffgang hoch der sonnen schein
biß obent lobt den namen syn,
Uber alles volck der herr du bist,
dein eer über all hymmel ist.

Er wont so hoch, wer ist im gleich?
sicht herab in erd und himelreych,
Vom staub der erd macht er auffston
und auch vom kot den armen man.

Das er jn setz den fürsten gleich
und von ewig in seinem reych,
Macht wz unfruchtbar ist im huß
ein muter viler kinder Druß.

Eer dem vater, sun, heilgen geist,
der uns sein gnad in ewig leyst!

Kommentare sind geschlossen.