Speratus, Paul – Ein gesang wie Christus zum Tod verkauft und gekaufft wardt, und desselben prophezey und figur

Speratus, Paul – Ein gesang wie Christus zum Tod verkauft und gekaufft wardt, und desselben prophezey und figur

auch ym Thon: Rex Christe factor omnium.

1. Christus, der uns mit seynem blut
das leben thewr erkauffet hat,
ward durch Judam der Juden hend
verkaufft wie Joseph zu dem todt.

2. Drumb dan seyn hauß ist worden wüst,
seyn ampt das nymbt eyn ander an,
seyn nam yn eym glied untergeth,
wy David solchs hat kundt gethan.

3. Der für uns czalt all unser schuld,
und unsers heyls czum höchsten gert,
durch den gemacht all creatur,
verkaufft ist umb geryngen wherd.

4. Der Capphas meynt, Christus todt
yhr czeytlich reych erhalten würd:
für solchen nutz, den er mit sucht,
das widerwertig wirt gespürt.

5. Also schickt allweg Got der herr
gotlosem rath den widersyn,
das endtlich yhn czu schaden kumpt,
das sy yhn achten nutz und gwyn.

6. O herr des eyning vatters wort,
daryn alleyn stet unser heyl,
gib, das dich, allerhöchsten schatz,
keyn gut noch not mach yn uns feyl.

Cosack – Paul Speratus

Kommentare sind geschlossen.