Pfeil, Christian Karl Ludwig von – Jesus, Heil und Heilserstatter

Pfeil, Christian Karl Ludwig von – Jesus, Heil und Heilserstatter

1.) Jesus, Heil und Heilserstatter!
Du wesentliches Bild vom Vater,
Du Abglanz seiner Herrlichkeit,
In dem sichtbar Gott erschienen
Der Welt, den Menschen, und sich ihnen
Geoffenbart in Niedrigkeit!
Herr Jesu, Gottes Sohn,
Nimm ein das Reich, den Thron!
Hosianna!
So rufen wir,
O, König, dir
Auch heute zu mit Herzbegier.

2.) Zionskönig, ohne Prangen
Bist du, Glanz Gottes, aufgegangen!
Dein Reich fing sich in Zion an.
Von dort ist es ausgebrochen
In alle Welt. Unausgesprochen
Ist, bleibt sein grenzenloser Plan,
Umfasst den Erdenball,
Der Kreaturen All. –
Hosianna!
Heil uns! Auch wir
Gehören dir
Auf diesem Punkt der Erde hier!

3.) Noch ein Kreuzreich ist’s auf Erden.
Dein Reich wird aber herrlich werden
Und alle Tage herrlicher,
Bis Gott über alles sieget,
Und alles dir zu Füßen lieget,
Bekennend: ‚Jesus ist der Herr,
Und würdig ganz allein,
Der Welten Fürst zu sein!‘
Hosianna!
So singen wir
Bis, Jesu, dir,
Sich jedes Knie beugt dort und hier.

Kommentare sind geschlossen.