Gerhardt, Paul – Wenn endlich ich soll treten ein

Gerhardt, Paul – Wenn endlich ich soll treten ein

Wenn endlich ich soll treten ein
In deines Reiches Freuden,
So soll dies Blut mein Purpur sein,
Ich will mich darein kleiden.
Es soll sein meines Hauptes Kron‘,
In welcher ich will vor dem Thron
Des höchsten Vaters gehen
Und dir, dem er mich anvertraut,
Als eine wohlgeschmückte Braut
An deiner Seite stehen.

Kommentare sind geschlossen.