Behm, Martin – Gebet wider den Krieg.

Behm, Martin – Gebet wider den Krieg.

Starker Gott ins Himmels Thron,
Wach auf, und hilf durch deinen Sohn,
Schau, wie hat sich der Türk gerüst,
Daß er dein liebe Kirch verwüst.

Wir wissen keinen Widerstand,
Herr, ohn dein Macht und starke Hand,
Drum mach dich selber auf den Plan,
Du bist der rechte Kriegesmann.

Steh doch bei uns, streit wider ihn,
Damit der Bluthund nicht gewinn;
Vergiß, Herr, der Gefangnen nicht,
Und tröste die, so er hinricht.

Behüt uns und das ganze Land,
Gieb uns ihm ja nicht in die Hand,
Erhalt uns, Herr, dein liebes Wort,
Daß wir dich loben hier und dort.

Amen.

Nöldeke – Martin Behemb’s geistliche Lieder

Kommentare sind geschlossen.