Friedhelm Traub – Geborgen

Friedhelm Traub – Geborgen

Was wird der Tag mir bringen?
Ich weiß es nicht!
Doch weiß ich: Jesus gibt mir,
was mir gebricht.

Er läßt mich nicht alleine,
will’s einsam sein.
Ich weiß, wie sich’s auch wende,
wir sind zu zwein!

So ruh‘ ich Stund um Stunde
in seiner Hut.
Was auch der Tag mir bringe,
ich hab‘ es gut!

Die Kommentare sind geschloßen.