Browsed by
Kategorie: Rösler Jeremias

Jeremias Rösler – Auf mein Herz

Jeremias Rösler – Auf mein Herz

Auf! mein Hertz und du mein Sinn,
werffe das, was eitel, hin;
komm! empfange deinen Freund,
der es treulich mit dir meynt.

Sieh‘, es kommt von seinem Thron
Zions Hülff, des Höchsten Sohn,
der allein dich heilen kann,
kommt und nimmt sich deiner an.

Eilet, dann er rufft dir zu:
Komm! mein Freund, und suche Ruh
bey mir, der ich jederzeit
dir zu helffen bin bereit.

Herr! ich komme, O mein Liecht!
du mein Schutz, du Zuversicht!
meiner Seele bester Theil,
du mein Leben, Schmuck und Heil.

O! wie freundlich bist du doch,
der du mich aus Satans Joch
und aus düstrer Höllen-Nacht,
zu erlösen hast bedacht.

Du lässt deines Vatters Schoß,
wirst ein Kind und machst mich groß,
daß ich mög in jenem Port
bey dir leben fort und fort.

Du warst niedrig und gering,
da das Volk dich einst empfieng,
ach! so gib HErr, daß auch ich,
in der Demut ehre dich.

Weil in mir des Adams Art,
bin ich annoch schwach und zwart,
sträkre mich, damit ich dir,
möge leben für und für.

Sende deinen Gnaden-Geist,
der der Blöden Tröster heist,
der mich leite von der Welt,
hin in jenes Freuden-Zelt.

Rette mich aus Satans List,
die mir offt entgegen ist,
lehre, wie ich Glaubens voll,
meinen Wandel führen soll.

Wann ich ringe mit dem Tod;
Ach! so tröste mich mein GOtt!
Gib, daß deiner Zukunfft Schein
mög mein Licht und Labsal seyn.

Altdorffische neu eingerichtete Lieder-Tafel. Altdorff 1734.